THERAPIE

Ressourcen stärken

Therapie heißt von Unordnung wieder in eine Ordnung zu kommen. Grundlage hierfür ist es, sich im Innen und im Außen wieder (neu) zu verorten und weg vom passiven Geschehenlassen in eine aktive Gestaltung zu gelangen. Therapie ist ein Weg, sich die notwendigen Strategien anzueignen und eigene Ressourcen herauszustellen, um diese innere und äußere Verortung umsetzen zu können.

Kurzzeittherapie

Die Methoden der Kurzzeittherapie konzentrieren sich auf jene, die nachweislich in möglichst kurzer Zeit positive Veränderungen in Ihrem Erleben und Verhalten erreichen können. Dabei bediene ich mich interdisziplinär nach wissenschaftlichem Stand ausgewählter Methoden, die für Sie und Ihr Anliegen passend sind, um Sie möglichst schnell, effektiv und nachhaltig an Ihr Ziel zu bringen. Jeder Mensch ist einzigartig und bringt verschiedene Bedürfnisse, Fähigkeiten, Stärken und Hindernisse mit. So ist es ein Vorteil, durch methodische Vielfalt die Therapie flexibel zu gestalten und optimal an der Persönlichkeit des Klienten und seinem Ziel auszurichten.

Ziel der Therapie ist es, eine positive gefestigte Grundlage zu erschaffen, die Ihnen eine neue, sichere Handlungsfähigkeit zur Umsetzung von Veränderungen ermöglicht und erleichtert. Neben der Erarbeitung konkreter Bewältigungsstrategien geht es auch darum, die Basiskompetenzen der Selbststeuerung und Selbstfürsorge wiederherzustellen und zu festigen.

Das Setting und der Ablauf der Therapie orientieren sich an der Lösungsorientierten Kurzzeittherapie, die das Prinzip der Einfachheit und die Reduzierung von komplexen Zusammenhängen in den Mittelpunkt stellt. Durch eine lösungsfokussierte Gesprächsführung werden vor allem Ihre Ressourcen und Fähigkeiten sowie alternative Wege für Ihre Entwicklung herausgearbeitet. Hierbei wird der Fokus weniger auf die Problemanalyse als vielmehr auf Ihre Ressourcen und Ziele gelegt. So können Veränderungen zügiger neu erkannt, gefühlt und umgesetzt werden.

Um Probleme lösen und Hindernisse überwinden zu können, ist es dennoch sinnvoll, sich auch der Ursache zu widmen. Allein ein Verständnis dafür zu bekommen, wie sich unsere individuelle „Sicht der Dinge“ – und damit häufig auch das Hindernis – entwickelt hat, bringt in der Regel schon eine große Erleichterung und einen Fortschritt.

Im Rahmen der kurzzeit-orientierten Therapie eignet sich ganz besonders die Klinische Hypnosetherapie. Hypnose hilft uns, einen leichteren Zugang zu unserem Unterbewusstsein zu bekommen und so an verborgenes Wissen in uns selbst zu gelangen. Nicht mehr funktionale Verhaltensmuster, Ängste und Blockaden können so erkannt und aufgelöst werden.

Es können in der Therapie Methoden zur Anwendung kommen, die verschiedenen wissenschaftlich anerkannten Gebieten der Psychologie und Psychotherapie entspringen:

– Humanistischer Ansatz und Prinzipien der Gesprächstherapie
– Verhaltenstherapeutischer Ansatz
– Tiefenpsychologischer Ansatz und Einbezug des Unterbewusstseins
– Systemischer Ansatz
– Gestalttherapeutischer Ansatz
– Positive Psychologie und Achtsamkeit
– u.a.

Jede Klient-Therapeut-Beziehung ist so individuell wie Sie und Ihr Anliegen. Daher wird jeder Therapieprozess immer wieder neu und unvoreingenommen betrachtet, um gemeinsam die beste Version der Therapie für den Klienten zu erschaffen. Um eine verständliche und nachhaltige Unterstützung zur Selbsthilfe zu gewährleisten wird der Therapieprozess volltändig transparent gemacht. So sind Klienten meist nach wenigen Terminen in der Lage, weitere Schritte allein zu initiieren und umzusetzen.

Worte können alles verändern

“Problemtalk creates problems. Solutiontalk creates solutions.”

Steve de Shazer

Worte verändern unser Gehirn. Unser Gehirn lässt uns anders denken. Anders zu denken verändert unsere Perspektive. Unsere Perspektive verändert unsere Bewertung. Anders zu bewerten verändert unsere Emotionen. Und unsere Gefühle können einfach alles verändern. Diese Kette lässt sich auch einfach herumdrehen. Denn was wir sagen,
denken oder fühlen steht nie allein, sondern wirkt immer im Zusammenhang. Aus diesem Grund mag es banal klingen, als erstes auf die Wortwahl zu achten, hat jedoch enorme Auswirkungen auf unsere Lebenswelt
im Innen und im Außen. 

ABLAUF

kostenfreies Erstgespräch

Das kostenfreie und unverbindliche Erstgespräch von 30 Minuten gibt Ihnen die Möglichkeit, mich kennenzulernen und zu entscheiden, ob Sie mit mir zusammenarbeiten möchten. Dies gilt ebenso für mich.

Sie schildern mir Ihr Anliegen und wir entscheiden, inwieweit dieses in der Therapie erreichbar ist. Auf dieser Grundlage können wir bereits einen möglichen Therapieablauf skizzieren. Anschließend klären wir selbstverständlich Ihre offenen Fragen zum Ablauf und zur Therapie.

Allgemeines zur Therapie

Therapiesitzungen finden in regelmäßigen Abständen, meist im wöchentlichen Rhythmus statt. Eine Therapiesitzung dauert etwa 90 Minuten. Die Anzahl der benötigten Sitzungen richtet sich individuell nach Ihrem Anliegen sowie dem Therapiefortschritt und wird regelmäßig mit Ihnen abgestimmt.

Eine Kurzzeit-Therapie ist inhaltlich und methodisch darauf ausgerichtet, möglichst schnell positive Veränderungen zu bewirken. Konkrete Hilfestellungen zur Selbsthilfe im Alltag sowie die Möglichkeit, Hypnosesitzungen miteinzubinden, ergänzen dieses Therapieformat und unterstützen schnelle Erfolge. Je nachdem wie komplex sich Ihr Anliegen gestaltet, kann eine Kurzzeit-Therapie zwischen 4 und 15 Sitzungen in Anspruch nehmen. Diese Angaben beruhen auf Erfahrungswerten und können im Einzelfall hiervon abweichen.

Themen einer Therapie können sein

Erste Sitzung & Therapieplan

Die erste Therapiesitzung hebt sich ein wenig von den Folgesitzungen ab. Im Mittelpunkt stehen hier Ihre aktuelle Ausgangssituation, die Herausarbeitung des Therapieziels und den damit verbundenen nächsten Schritten.

Ein Therapieprozess sollte zugleich strukturiert und flexibel sein. Demnach wird hierfür ein Therapieplan skizziert, der ein für Sie und Ihr Anliegen optimales inhaltliches, methodisches und zeitliches Vorgehen abbildet.

Therapiesitzungen

Je nach Anliegen und Ziel können Therapiesitzungen sehr unterschiedlich gestaltet sein. Methodisch orientieren sich die Sitzungen hauptsächlich auf ein kurzzeit-orientiertes und lösungsfokussiertes Vorgehen. In diesem Rahmen arbeiten wir

- wissenschaftlich
- ressourcenorientiert
- kurzzeit-orientiert

Alle zur Anwendung kommenden Methoden sind nachweislich besonders wirksam, um in kurzer Zeit positive Veränderungen zu ermöglchen. Der Therapieprozess wird für Sie transparent dargestellt und erklärt, um auch nach der Therapie hilfreiche Bewältigungs-strategien anwenden zu können.

Abschlusssitzung

Am Ende des Therapieprozesses wird der Schwerpunkt auf die Reflexion des Therapieprozesses und die Verankerung der erlernten Veränderungen in den Alltag gelegt. Hierbei werden nochmals alle wichtigen und hilfreichen Strategien zur Selbsthilfe herausgestellt und offene Fragen geklärt.

PREISE

Sitzungen werden mit einem Stundensatz von 190 EUR berechnet.
Die Anzahl der Sitzungen wird individuell mit Ihnen abgestimmt.
Sitzungen können in meiner Berliner Praxis, bei Ihnen vor Ort (zzgl. Anfahrt) oder online stattfinden.

Erstgespräch

Das Erstgespräch von
30 Minuten ist für Sie kostenfrei.

Therapie Einzelsitzung

Eine Einzelsitzung dauert 90 Minuten.
Sie investieren 285 EUR.

Fragen & Antworten zur Therapie

#########################################